DGPh

Das Fotobuch in Deutschland nach 1945

Eine Frage bis heute

Das Fotobuch im Visier der Sammler

Und die Zukunft?... Voraussetzung ist, dass das Photobuch genau so wichtig für ihn ist wie eine gute Kamera. Und er wird überzeugt sein, wenn er nur einmal am eigenen Leibe erfahren hat, welch ein Schlüssel zu den größeren und schöneren Möglichkeiten der Photographie Buch und Zeitschrift sind.

Wilhelm Schöppe, Verleger, im Katalog der ersten Photo-Kino-Ausstellung, Köln 1950

 

Achtung Seitenblicke!

7. Fachtagung „Quo vadis – Photographie in Medizin und Wissenschaft?“

der Sektion Medizin- und Wissenschaftsphotographie der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh)

Helios Klinikum, Wuppertal, 12.-14. Oktober 2007

 

Vortrag

Achtung Seitenblicke! Über das Verhältnis von Medizin und künstlerischer Fotografie

 

Syndicate content